Ich ging also in die Pubertät Ich war so geil, ich wohnte bei meinen GRANS, sie war wie 65. Ich ging zur Toilette und kam auf meine Großmutter rein, sie sah mich nicht so, wie sie mir war, ihr Hintern war groß und rund, ich war sofort hart, drehte sich um Wow, ich war in Erstaunen größte Titten, die ich je gesehen hatte, ein bisschen saggy, aber ich liebte sie. Ihre Muschi sah großartig aus, sie lächelte mich an und sagte zu genießen, was du siehst. Ich sagte nein sie sagte dein Schwanz sagt anders, große Beule in meiner Hose sie ging gut das ist nicht fair du siehst mich und ich sehe dich nicht. Ich erstarrte, sie zog meine Hose runter und enthüllte mich steinharten 5/6 Zoll Schwanz, nicht schlecht, sagte sie, packte meinen Schwanz, sie wankte ihn. Ich langte langsam nach ihrem Körper Ich hatte ihre Hüfte, ich fühlte ihre Brüste. Sie sagte, du hättest es getan, bevor ich sagte, nein, sie war glücklich, Oma wird deine Jungfräulichkeit nehmen. Sie steckte meinen Schwanz in den Mund und saugte davon. Ich liebte das Gefühl weiterzumachen, Oma, das ist großartig, sagte ich. Sie griff nach meiner Hand und legte sie auf ihre Muschi, ich fühlte mich um und stieß einen Finger hinein, sie war fest, sie sagte, dass dies schon Jahre her war. Ich habe zwei Finger in sie, sie legte sich hin, spreizte ihre Beine und sagte, dass ich es schaffen würde. Sie führte meinen Schwanz zu ihrem Griff, ich schob ihn in ihre nasse Muschi, bewegte meine Hüften für 5 Minuten, es fiel einfach alle Zeit aus, dann bekam ich einen Rhythmus, meine Großmutter fing an zu stöhnen und ihre Beine zu strecken begann zu zittern Muschi wurde mehr um meinen Schwanz enger, ich explodierte, es fühlte sich erstaunlich gefüllt meine enge Muschi mit meinem Sperma. Sie war glücklich, dass sie gesagt hat, dass ich dir für die nächsten 2 Wochen viel beibringen kann. Ich habe meine 5/5-mal pro Tag gevögelt und leckte ihre klaffende Wunde, dann wurde sie einfach gestoppt, als wäre es nie passiert.

Kategorie:

Geschichten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*